28.6.2017 : 19:32

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Kurs kann nur schriftlich (per Post oder über das Anmeldeformular auf dieser Seite) und verbindlich erfolgen.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung werden Sie als Teilnehmer geführt.

Wenn Sie mehrere Kurse besuchen möchten, senden Sie bitte für jeden Kurs eine gesonderte Anmeldung.

Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich, die Kursgebühr zu entrichten. Eine Anzahlung in Höhe von 20% ist sofort fällig. Die restliche Gebühr ist bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn zu zahlen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung unbedingt die Kursnummer und Ihren Namen an.

Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

 

Rücktritt

Eine Abmeldung muss schriftlich bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn bei uns vorliegen. Wir behalten uns vor, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 ? zu erheben. Geleistete Zahlungen werden abzüglich der Bearbeitungsgebühr erstattet. Ohne schriftliche Abmeldung ist die Kursgebühr auch weiterhin fällig.

Bei späterer Absage ist eine Erstattung der geleisteten Zahlungen nur möglich, wenn eine Person aus unserer Warteliste Ihren Platz einnehmen kann. Auch in diesem Fall wird die Bearbeitungsgebühr erhoben.

Im Falle einer Krankheit wird bei Vorlage eines Nachweises die gezahlte Gebühr auf einen nachfolgenden Lehrgang angerechnet. Eine Erstattung kann jedoch nur in besonders schwerwiegenden Fällen nach Rücksprache erfolgen.

 

Absage durch den Veranstalter

Wir behalten uns vor, einen Kurs bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit des Referenten) abzusagen. In diesem Fall erfolgt die Erstattung der geleisteten Zahlungen in voller Höhe.

Wird der Kurs zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt, wird Ihre erneute Anmeldung vorrangig bearbeitet.

 

Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen von uns bearbeitet. Wir versichern, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.